Schlagwörter

, , ,

auf meiner Küchenfensterbank ziehen schön langsam wieder mehr Kräuter ein…..

Rosmarin3

Den Rosmarin lasse ich über meine Gartenmauern wachsen,
nicht nur, weil meine Bienen ihn lieben, sondern auch,
weil er das der Erinnerung und Freundschaft geweihte
Gartenkraut ist. Schon ein Zweiglein von ihm spricht
eine stumme Sprache.

Thomas Morus (1478-1535)