Schlagwörter

, , ,

Auf der Welt gibt es nichts, was sich nicht verändert,
nichts bleibt ewig und so wie es einst war.

Zhuangzi, chin. Philosoph und Dichter